Produkte



New Holland IntelliSteer Lenksystem

Lenksysteme für vorgerüstete New Holland-Maschinen: automatische Lenkung IntelliSteer

Wenn Sie bereits einen Traktor oder eine Erntemaschine von New Holland mit einer Lenksystem-Vorbereitung haben, ist die Nachrüstung ganz einfach. Es erfolgt eine Montage der GNSS-Antenne auf das Dach Ihrer Maschine, ein Anschluss des Navigations-Controllers sowie eine Auswahl des Korrektursignals: schon ist das System einsatzbereit. Da alle Kabelbäume und Halterungen bereits werkseitig montiert wurden, ist der Montage-Aufwand minimal und das System entsprechend kostengünstig. Als Display wird Ihr vorhandener IntelliView Monitor genutzt.



Benötigte Komponenten für IntelliSteer

 
 Antenne AG372
 
 Navigations-Controller
 
 IntelliView Monitor
 
 Korrektursignal
 
 
 
 




Trimble Nachrüstlösung

Trimble Lenksysteme für alle Marken und Modelle

Auch für Maschinen anderer Fabrikate bieten wir Ihnen PLM-Lösungen - von der GNSS-Navigation bis hin zur Teilbreitenschaltung nach dem Baukastenprinzip. Sie suchen eine Einstiegslösung (manuelle Parallelführung), ein Lenkassistenzsystem (mit Lenkradmotor) oder ein voll-integriertes Lenksystem, das direkt in die Lenkhydraulik eingreift (Autopilot)? Wir haben für Sie die passende Lösung, unabhängig von Alter und Typ Ihrer Maschine. Auch bei der Genauigkeit haben Sie die Wahl: Vom kostenlosen EGNOS-Signal (20 - 30 cm) oder dem kostengünstigen Rangepoint RTX-Signal (10 - 15 cm) bis zum zentimetergenauen RTK-Signal (2,5 cm), passend zu Ihrer jeweiligen Anwendung. Der Monitor dazu ist je nach benötigtem Funktionsumfang ebenfalls frei wählbar.

 

Manuelles Lenken - Parallelfahrhilfe

 

EZ-Guide 250: Der perfekte Einstieg!

Lichtbalken als Lenkhilfe

11 cm Farbdisplay

Einfache Installation

Schneller Wechsel zwischen Maschinen

Führung zur gespeicherten Position

Aufzeichnung der bearbeiteten Fläche

Anschluss für USB-Stick

Kompatibel mit dem Lenksystem "EZ-Steer"

 

Assistiertes Lenken (mit Lenkradmotor)

EZ-Pilot: Das flexible Lenksystem mit Lenkradmotor

Schlankes Design, saubere Integration des Motors in die Lenksäule

Teleskopierfähigkeit bleibt erhalten

Wahlmöglichkeit zwischen originalem und flachem Lenkrad von Trimble

Ausgleich von Wank-, Nick- und Gierbewegungen der Maschine in hügeligem Gelände

 

 

Automatisches Lenksystem (Autopilot)

Autopilot: Das voll-integrierte, hydraulische Lenksystem

Höchste Lenkgenauigkeit durch direkten Eingriff in die Lenkhydraulik

Schnelle und präzise Korrektur durch den Einsatz von Lenkwinkelsensoren

Betrieb ab einer Fahrgeschwindigkeit von 30 m/h und auch bei Rückwärtsfahrt möglich

Vorrüstungen für Lenksysteme von Fremdfabrikaten sind nutzbar und machen das System so günstig, JCB, Krone, Holmer, sind explizit für das TRIMBLE Autopilot-System vorgerüstet

 

Monitorvarianten für alle Lenksystemarten

FM 750 Monitor

20 cm Touchscreen

27 helle Leuchtdioden

2 externe Videoeingänge

GNSS-Datenausgabe (z.B. für Mähdrescher, Düngerstreuer,usw.)

USB-Laufwerk zur Datenverwaltung am PC

 

 

 XCN 1050 Display

Neue Nachrüstlösungs-Produkte von Trimble: XCN-1050™ und NAV-900 Guidance Controller
Das XCN-1050™ ist ein Bedienterminal mit hochauflösendem Multi-Touch-Display. Seine nutzerfreundliche Bedienoberfläche basiert auf dem Android™-Betriebssystem, das eine Multi-Touch-Bedienung erlaubt. Sein 25,6-cm-Touchscreen mit schmalem Profil und Rahmen ist leicht abzulesen und platzsparend. Das XCN-1050 ist mit einer breiten Palette von Maschinen mit AutoPilot-Spurführungssystem kompatibel; als größere Alternative wird das XCN-2050 (30,8 cm) angeboten. Die einfachere Konfiguration mit weniger Komponenten sorgt für eine problemlose Montage und einen aufgeräumten, übersichtlichen Arbeitsplatz.
Der NAV-900 Guidance Controller wird mit integrierter Antenne, Empfänger und Navigationssystem geliefert.
Für Parallelfahr- und Precision-Farming-Anwendungen kann er mit dem XCN-1050™ kombiniert werden
Er ist mit EGNOS-, WAAS-, RangePoint RTX- und CenterPoint RTX-Korrektur kompatibel (neben RTK und NTRIP); mit Funkgerät bzw. Modem.
Das Nav-900-System arbeitet mit GPS-, GLONASS-, Galileo-, Beidou- und QZSS-Satellitenkonstellationen.
Die Kombination aus XCN-1050 und Nav-900 eignet sich für den Betrieb von: AutoPilot Motor-Drive, CAN AutoPilot und AutoPilot mit Navigation Controller III.
Das System ist mit ISOBUS-Bediensystemen kompatibel und unterstützt ISOBUS Universal Terminal (ISOBUS UT) und ISOBUS Task Controller Funktionen (ISOBUS TC-SC). Das Precision-IQ-System auf dem Monitor unterstützt Field-IQ und Trimble TUVR-Systeme zur Ausbringmengensteuerung und Teilbreitenschaltung von Geräten.
Das Gerät bietet zudem dank vollständiger Bluetooth™ / WiFi-Fähigkeit hervorragende Anbindungsmöglichkeiten.

 

 

XCN 2050 Monitor

Ultraheller 30,7 cm-HD-Touchscreen

Integrierte HD-Kamera

Android-Betriebssystem

Multitouch-Bedienung wie ein Tablet-PC

Diverse Apps und Zusatzfunktionen

Mehrere Anwendungen auf einen Blick, frei verschiebbar

Schneller Prozessor, geringe Ansprechzeiten

Funktionsumfang ansonsten wie beim FM 1000

Alternativ Benutzeroberfläche vom FM 1000 wählbar



Datenmanagement

Die PLM®-Lösungen von New Holland bieten ein vielfältiges Einsatzspektrum. Ein umfassendes Software-Paket ermöglicht es Ihnen, alle Aspekte Ihres Betriebs zu steuern und so Ihre Produktivität zu steigern und Ihre Kosten zu senken. Die Telematik-Technik eröffnet Maschinenpark- Managern die Möglichkeit, bequem von ihrem Büro aus mit ihren Maschinen eine Kommunikationsverbindung herzustellen. Sie können ständig mit Ihren Maschinen in Kontakt bleiben und Echtzeitdaten senden und empfangen, was zeitsparend ist und die Produktivität erhöht.

Je nach Ihrem individuellen Bedarf können Sie entweder das Einstiegspaket "Essential Package" oder die erweiterte Version "Professional Package" wählen. PLM® Connect ermöglicht es Ihnen oder Ihrem Maschinenpark-Manager, bequem von Ihrem Büro aus über das Mobilfunknetz eine Verbindung zu Ihren Maschinen herzustellen. Sie können ständig mit Ihren Maschinen in Kontakt bleiben, und Sie können sogar Echtzeitdaten senden und empfangen, was Zeit spart und die Produktivität erhöht.



ISOBUS

  • PLM ISO TASK-CONTROLLER

Der PLM ISO TASK-CONTROLLER dient der Steuerung von verschiedenen ISOBUS-kompatiblen Geräten unter Verwendung des integrierten IntelliView™ IV-Monitors von New Holland. Er übermittelt Befehle an ISOBUS-taugliche Arbeitsgeräte, wodurch deren Geräteparameter an die jeweilige GPS-Position angepasst werden. Zudem ermöglicht er das automatische Ein-/Ausschalten der Teilbreiten von Sämaschinen.

Mit dem PLM ISO TASK-CONTROLLER lassen sich Überlappungen beim Säen und Düngen vemeiden. Anhand von Ausbringkarten erfolgt die effiziente Steuerung der Ausbringmengen. Zugleich kartiert und protokolliert das System die Arbeitsdaten.

Es handelt sich um eine Einzelmonitor-Lösung für New Holland Maschinen zur Steuerung von Schlüsselfunktionen des Traktors, zur automatischen Parallelführung und zur Bedienung verschiedener Arbeitsgeräte.

 

  • Field-IQ Ausbringmengensteuerung

Field-IQ ist eine variable Ausbringmengensteuerung und Teilbreitenschaltung. Das System kann mit dem FM-750- Monitor kombiniert werden. Es verhindert Überlappungen bei der Aussaat und Düngung, steuert die Ausbringmengen und überwacht die Saatgutzufuhr.

Field-IQ™ kann automatisch bis zu 48 Teilbreiten schalten. Es verhindert die Verschwendung von Betriebsmitteln (durch Doppelausbringung), indem es automatisch Teilbreiten in Bereichen ausschaltet, die bereits bearbeitet wurden oder keine Ausbringung erfordern.

 

  • Automatische Teilbreitenschaltung

Die Teilbreitenschaltung verhindert durch automatisches Ausschalten von Teilbreiten, dass Saatgut und Dünger doppelt ausgebracht werden. Sie benutzt das GPS-System des Traktors zum automatischen Ein- und Ausschalten einzelner Teilbreiten der Sämaschine in bereits bearbeiteten Bereichen, auf dem Vorgewende oder an Wasserläufen oder Terrassen. Durch Vermeidung einer doppelten Saatgutablage werden die Erträge optimiert und unnützer Materialeinsatz verhindert.